Berühmte Frauen, die als VIP-Begleiterinnen gearbeitet haben

Einer der Hauptnachteile, wenn man über Luxus-Eskorte und im Allgemeinen über jede Art von Begleitung spricht, ist, dass es ein gewisses moralisches Vorurteil gibt, das die Ablehnung der Tätigkeit durch diejenigen, die sie mit einer gewissen Häufigkeit ausführen, verursachen kann. Begleiterinnen sind eine Realität, egal wie sehr Sie sich verstecken wollen, besonders wenn es um Frauen geht, die wichtige Positionen wie Schauspielerinnen oder Models haben. Allerdings leisten vip escorts eine sehr lobenswerte Arbeit, die nicht verschwiegen werden muss, und von hier aus behaupten wir diese Zahl.

In diesem Sinne, wenn man sich fragt, ob es Prominente gibt, die als Luxus-Eskorte arbeiten, ist die Antwort ja, obwohl man natürlich immer bedenken muss, dass sie es aufgrund ihres Zustandes und ihrer Anerkennung nicht akzeptieren oder der ganzen Welt bekannt machen werden. Sex ist eine der großen treibenden Kräfte unserer Gesellschaft und eine sehr empfehlenswerte Freizeitbeschäftigung, vorausgesetzt, sie wird auf die richtige Art und Weise kanalisiert und beide Menschen sind sich über die Bedingungen, die die Beziehungen regeln, einig.

Luxus Escorts: Berühmte Prostituierte?

Seit den Anfängen Hollywoods hat sich herausgestellt, dass die Unterhaltungsindustrie schon immer in eine Vielzahl von Skandalen oder Situationen verwickelt war, die sich die Verbraucher gar nicht vorstellen können.

Aus diesem Grund finden sich Gerüchte, Legenden, Lügen, Zeugenaussagen oder falsche Kommentare, die den Sektor von einer Seite zur anderen durchziehen. Eines dieser „Geheimnisse“, über die regelmäßig gesprochen wird, ist jedoch, dass es Prominente gibt, die als Luxus-Eskorte arbeiten.

Das ist eine Idee, die auch dadurch geboren und gefestigt wird, dass bestimmte Stars in der Branche für ihre Aktivitäten als Luxus-Eskorte oder zur Bezahlung mit sexuellen Gefälligkeiten positioniert wurden.

Um Ihnen eine Vorstellung von den Anschuldigungen gegen Prominente zu geben, haben einige spezialisierte Unterhaltungsportale alle Informationen gesammelt, die Prominente betreffen, die beschuldigt wurden, sich irgendwann in ihrer Karriere an dieser Aktivität zu beteiligen, also teilen sie diese mit Ihnen, natürlich gibt es bis heute keine Kontrollen als solche:

  • Geena Davis – Man sagt, dass sie vorher als Prostituierte gearbeitet hat, bevor sie handelte.

  • Lindsay Lohan – dieser ehemalige Disney Stern wird von den datingen wohlhabenden Männern beschuldigt und ihre Mutter beschuldigt sie vom Sein ihr Zuhälter.

  • Micheller Pffeifer – Gerüchten zufolge arbeitete er bei einer Call Girl Agentur und sprach mit exklusiven Kunden.

  • Jennifer Lawrence – In Lindsay Lohans Worten beschuldigte sie sie zu der Zeit, einen solchen Höhepunkt in ihrer Karriere erreicht zu haben, dass sie mit den richtigen Leuten schlief und nicht wegen ihres Talents.

  • Catherine Zeta Jones – Es wird gemunkelt, dass sie, bevor sie ihren Ruhm in der Branche erreichen konnte, eine Prostituierte in Las Vegas war und sogar versuchte, der Prinz von Wales zu sein.

  • Lucy Lawless – Eine Liste sagt, dass sie einmal in einer Hardcore-Pornoszene spielte, bevor sie erkannt wurde.

Veröffentlicht unter Frauen